Linktipp: Google-Suchergebnisse entfernen lassen

Der Europäische Gerichtshof fällte vor einiger Zeit ein wichtiges Urteil: Bürger haben, unter bestimmten Bedingungen, das Recht Suchmaschinen anzuweisen zu vergessen. Google hat schon jetzt ein entsprechendes Formular live gestellt.

Google äußerte sich dazu wie folgt:

Ein vor Kurzem verkündetes Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union hat bestimmten Nutzern das Recht eingeräumt, von Suchmaschinen die Entfernung von Suchergebnissen zu verlangen, die ihren Namen enthalten, sofern diese Ergebnisse “in Anbetracht aller Umstände des Einzelfalls, insbesondere der verstrichenen Zeit, den Zwecken, für die sie verarbeitet worden sind, nicht entsprechen, dafür nicht oder nicht mehr erheblich sind oder darüber hinausgehen”.

Hat Google Sucherergebnisse, die ihr lieber entfernen lassen wollt, dann solltet ihr ein dazu passendes Formular benutzen. Nach letzten Informationen hat Google bereits 11.000 Anfragen bekommen. Von daher denke ich, dass es einige Zeit dauern wird, bis euer Antrag bearbeitet wird. Vorausgesetzt, es gibt dafür einen triftigen Grund.

Leif Magnus

Hallo, ich bin (Leif) Magnus, der Author dieses Blogs. Ich mag am Liebsten das Internet, Reisen und Tennis. Außerdem findest du mich auf Twitter, Facebook und Google+.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.