Pushbullet: Benachrichtigungen auf dem PC anzeigen

Mit der App Pushbullet für Android ist es möglich, ohne einen Blick auf das Smartphone die aktuellen Benachrichtigungen zu lesen. Diese werden nämlich zusätzlich an euren Google Chrome Browser geschickt und tauchen dort als Benachrichtigung auf. So könnt ihr das Smartphone getrost in der Jackentasche liegen lassen, während ihr an eurem PC sitzt und die Benachrichtigungen eintrudeln.

Auf dem Smartphone

Beginnen wir mit der Installation von Pushbullet auf eurem Android-Smartphone. Die ca. 1,5 MB große App könnt ihr kostenlos aus dem Pushbullet: Sync - LinkPushbullet: Sync - FrageGoogle Play Store herunterladen und anschließend installieren lassen. Sobald die Installation abgeschlossen ist, erscheint eine entsprechende App-Verknüpfung auf dem Homescreen. Pushbullet kann nun ausgeführt werden. Beim ersten Start müsst ihr euch mit eurem Google-Konto anmelden. Anschließend werdet ihr gefragt, ob ihr die Synchronisation der Benachrichtigungen aktivieren wollt. Das ist die Option, die uns interessiert und diese Frage ist mit einem Klick auf „Cool will ich haben“ zu bestätigen. Im nächsten Schritt müsst ihr noch den Zugriff auf die Benachrichtigungen für Pushbullet erlauben. Dazu werdet ihr erst auf eine neue Seite weitergeleitet wo ihr mittels eines Links mit der Aufschrift „Tippen Sie hier und aktivieren Sie dann den Synchronisations-Service“. Nach einem Klick auf den Link findet ihr euch unter Einstellungen > Sicherheit > Benachrichtigungszugriff wieder. Hier den entsprechenden Dienst mit einem Häkchen aktivieren.

Am PC

Die nächsten Schritte sind im Google Chrome Browser notwendig, jedoch schnell erledigt. Hier müsst ihr ebenfalls eine App herunterladen. Dieses Mal jedoch aus dem Chrome Web Store, eine ebenfalls kostenlose Erweiterung. Nach der anschließenden Installation erscheint ein neues Icon neben der URL-Zeile. Nach einem Klick auf dieses öffnet sich ein Pop-up Fenster und klickt zum Anmelden auf „Sign-up on Pushbullet.com“. Nun müsst ihr euch mit dem gleichen Google-Konto anmelden wie auf eurem Smartphone, sonst funktioniert die Synchronisation nicht bzw. die Benachrichtigungen kommen nicht an.

War die Anmeldung erfolgreich, erhaltet ihr von nun an Benachrichtigungen an den Google Chrome Browser bzw. an den PC. Auf eurem Smartphone könnt ihr über die Einstellungen eine Testnachricht versenden. Diese erscheint, wenn alles funktioniert hat, auf eurem PC.

Leif Magnus

Hallo, ich bin (Leif) Magnus, der Author dieses Blogs. Ich mag am Liebsten das Internet, Reisen und Tennis. Außerdem findest du mich auf Twitter, Facebook und Google+.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.