Windows: Bildschirm mit Shortcut ausschalten

Vor knapp 20-30 Jahren waren Bildschirmschoner noch ein wichtiges Hilfsmittel, da bei alten Röhrenmonitoren sich ein konstant angezeigtes Bild einbrennen würde. Heute erfüllen Bildschirmschoner nur noch einen unterhaltendes Bedürfnis. Aus diesem Grund macht es bei aktuellen Monitoren Sinn, diesen einfach abzuschalten. Mit einem kleinen Programm funktioniert das unter Windows mit einer frei wählbaren Tastenkombination.

Monitor Off Utility - Konfiguration

In diesem Fenster werden alle Einstellungen aufgelistet und ihr könnt diese hier nach euren Wünschen einstellen.

Dekisoft liefert dazu das Monitor Off Utility, das im Internet frei erhältlich ist. Nach der Installation könnt ihr das Programm direkt starten und findet auf einen Blick alle Funktionen auf einer Seite aufgelistet. Ihr solltet dort vor der weiteren Konfiguration auswählen, ob ihr das Monitor Off Utility beim Start von Windows ausführen lassen wollt und ob das Programm im Systemschacht aufgeführt werden soll.

Im nächsten Schritt könnt ihr den HotKey für das Ausschalten des Bildschirms festlegen. Ihr könnt dabei die Tasten WIN, SHIFT, CTRL und ALT mit einer einem Buchstaben oder Zahl kombinieren. Beispiele sind zum Beispiel:

  • WIN + ALT + L
  • CTRL + SHIFT + O
  • ALT + CTRL + M
Monitor Off Utility - HotKey

Mit den vier Funktionstasten von Windows und einem Buchstaben eurer Wahl lässt sich hier die Tastenkombination personalisieren.

Die gleiche Auswahlmöglichkeit habt ihr für die Aktivierung des Bildschirmschoners. Zusätzlich lässt sich eine Verzögerung von bis zu 99 Sekunden einrichten, bevor der Bildschirm abgeschaltet wird.

Eine interessante Funktion ist das gleichzeitige Sperren des Benutzers, das nur bei hinterlegtem Passwort Sinn ergibt.

Fazit

Unterm Strich ist mit dem Monitor Off Utility von Dekisoft ein kleiner Helfer für den Alltag geschaffen worden. Auch wenn ein Ausschalten des Monitors per Hand über einen Taster am Bildschirm mehr Energie spart, so bringt das einfache Ausschalten eine beachtliche Einsparung.

Wer im Besitz einer Tastatur mit Makrotasten ist kann diese Tastenkombination auch dort hinterlegen.

Leif Magnus

Hallo, ich bin (Leif) Magnus, der Author dieses Blogs. Ich mag am Liebsten das Internet, Reisen und Tennis. Außerdem findest du mich auf Twitter, Facebook und Google+.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.